Begegnung auf der Blumenwiese

ATELIER ANJA HÜHN - KUNST IN PRAXIS

Es gibt Neues in der Serie #KLEINEKLECKEREIEN!

Auf meiner Reise durch FANTAASIEN treffe ich, wie ihr ja schon wisst, immer wieder auf viele liebenswerte Wesen, die ich dann mit Tinte auf Papier für euch sichtbar werden lasse, da das Fotografieren in FANTAASIEN nicht gestattet wird.

Diesmal kam ich auf eine gelb leuchtende Blumenwiese. Sie war übersät von dottergelben Vollmondranunkeln. Ich glaube sie wachsen wirklich nur dort……sie leuchten in den Nächten und verströmen einen betörenden Duft.

Ausschnitt aus "Begegnung auf der Blumenwiese" - Tinte / Papier, A3 - © Anja Hühn 2022
Ausschnitt aus „Begegnung auf der Blumenwiese“ – Tinte / Papier, A3 – © Anja Hühn 2022

Und dann treffe ich auf dieser Wiese auf Sophie, die dort mit einer große Zahl von quirligen und neugierigen Geschöpfen spielt. Begleitet wird sie von ihrem Lieblingskäfer Malibu.

Ausschnitt aus "Begegnung auf der Blumenwiese" - Tinte / Papier, A3 - © Anja Hühn 2022
Ausschnitt aus „Begegnung auf der Blumenwiese“ – Tinte / Papier, A3 – © Anja Hühn 2022

Auch wenn es manchmal anders erscheint, sind alle diese Wesen sehr gutmütig und zutraulich.

Ursprünglichen Post anzeigen 26 weitere Wörter

Bodo Plüschohr in herrschaftlicher Begleitung

ATELIER ANJA HÜHN - KUNST IN PRAXIS

Eine wahrhaftig knuffige Begegnung hatte ich bereits gestern.

Immer noch auf meiner Reise durch das Land Fantaasien, traf ich diese beiden , fröhlich daherkommenden Gestalten.

Bodo Plüschohr mit Lady Shetterfly…

BODO PLÜSCHOHR und LADY SHETTERFLY - A3 - Tinte/Papier - ©Anja Hühn 2022
BODO PLÜSCHOHR und LADY SHETTERFLY – A3 – Tinte/Papier – ©Anja Hühn 2022

Der stolze Bodo liebt es hoch erhobenen Hauptes vor seiner herrschaftlichen Begleitung daher zu stolzieren. Er ist ein ausgefallen schöner Kerl. Seine Mutter war ein königlicher Drache – was sich unschwer verleugnen lässt, wenn man seine Vogelgleichen Beine betrachtet und die dezenten Rückenzacken , die sein seidig grünes Fell umrahmen. Sein Vater ist ein prachtvoller Plüschohrmops mit Stummelschwanz.

Die meiste Zeit des Tages verbringen die Beiden in der freien Natur Fantaasiens und genießen es mit anderen Wesen aufeinander zu treffen. Immer gibt es Neuigkeiten auszutauschen und dem neuesten Tratsch zu lauschen . So wird es auch nie langweilig!

Lady Shetterfly ist Erbin eines reichen Edelmannes. Sie liebt…

Ursprünglichen Post anzeigen 126 weitere Wörter

NEUE FLÜGEL FÜR AMELIE

ATELIER ANJA HÜHN - KUNST IN PRAXIS

Ein weiteres Bild aus der Serie #KLEINEKLECKEREIEN – Tinte auf Papier ist entstanden und lässt die Reise weiter gehen!

NEUE FLÜGEL FÜR AMELIE - Tinte/Papier, A3 - © Anja Hühn 2022
NEUE FLÜGEL FÜR AMELIE – Tinte/Papier, A3 – © Anja Hühn 2022

Weiter geht es nun also mit meiner Reise durch #FANTAASIEN….

Vielen Wesen bin ich bereits begegnet, habe mich mit Ihnen angefreundet und sie haben mich meist ein Stück meiner Reise begleitet. Fantastische Wesen !

Diesmal traf ich mit einer neuen Gruppe zusammen. Diese waren auf dem Weg zu Meister Mario, dem einzigen Flügelrestaurator in FANTAASIEN.

Amelie, ein kleines Schmetterlingsmädchen, war bepackt mit ihren farbenfrohen Flügeln nun zu Fuß auf dem Weg zu Mario, der sie ihr neu bespannen musste.

AMELIE MIT IHREN DEFEKTEN FLÜGELN
AMELIE MIT IHREN DEFEKTEN FLÜGELN

Weil der Weg zur Flügelwerkstatt jedoch sehr weit war ging sie nicht alleine.

Sie wurde begleitet von Sir Kasimir, dem kunterbunten Drachenhahn, seiner geliebten Elfe Fidelia und seinem vierbeinigen Hausvogel Sebastian.

KASIMIR UND SEINE LIEBE
KASIMIR UND SEINE LIEBE…

Ursprünglichen Post anzeigen 70 weitere Wörter

DIE GESCHICHTE VON PICCOLO UND SMOKIE

ATELIER ANJA HÜHN - KUNST IN PRAXIS

PICCOLO UND SMOKIE - Tinte /Papier - A3 - © Anja Hühn 2022
PICCOLO UND SMOKIE – Tinte /Papier – A3 – © Anja Hühn 2022

„Es war einmal……

In FANTAASIEN, einem Land in einer anderen Welt, die nur durch eine große goldene Traumtür betreten werden kann, leben viele fantastische, fröhliche und liebenswerte bunte Gestalten.

Auf der Reise, die mich durch dieses schillernde Land führt, begegnete ich wieder einmal zwei Wesen, die ich so noch nie zuvor gesehen habe. Ich hielt sogleich an, begrüßte die beiden freundlich und erzählte ihnen von wo ich kam und dass ich gespannt auf ihre Welt und ihre Geschichten bin.

„Schon vor vielen, vielen Jahren kamen unsere Vorfahren aus einer ähnlichen Welt, wie Deiner, in der es kaum noch ein freundliches Miteinander gab. Jeder dort machte nur sein Ding und es gab kaum noch Freude. Jeder Tag glich dem nächsten und es entstand eine phantasielose Unzufriedenheit. Die Freude und Leichtigkeit des Seins verschwand mehr und mehr und alles…

Ursprünglichen Post anzeigen 172 weitere Wörter

SONNENTÄNZER IN FANTAASIEN

ATELIER ANJA HÜHN - KUNST IN PRAXIS

Ein weiteres Bild aus der Serie #KLEINEKLECKEREIEN – Tinte auf Papier ist entstanden und lässt die Reise weiter gehen:

SONNENTÄNZER IN FANTAASIEN - Tinte/Papier , A3 - © Anja Hühn 2022
SONNENTÄNZER IN FANTAASIEN – Tinte/Papier , A3 – © Anja Hühn 2022

Im Sommer ist es im Land #FANTAASIEN üblich zu tanzen. Überall an farbenfrohen und sonnigen Plätzen treffen sich die Menschen zum Singen und Tanzen. An ihren prächtigen und bunten Gewändern sind kleine Glöckchen angenäht , die klangvoll die Bewegungen der Tänzer untermalen.

Während eines solchen Sonnentanzes ist es Brauch, ein langes, besticktes Band gemeinsam zu halten. Es soll Energie, Gesundheit und Frohmut übertragen und die Seelen der Tänzer verbinden.

Wenn ihr also einmal in FANTAASIEN sein solltet tanzt einfach mal mit!

Die Reise geht weiter…..

Ursprünglichen Post anzeigen

BEGEGNUNG DER BESONDEREN ART

ATELIER ANJA HÜHN - KUNST IN PRAXIS

Ein weiteres Bild aus der Serie #KLEINEKLECKEREIEN – Tinte auf Papier ist entstanden und lässt die Reise weiter gehen:

BEGEGNUNG DER BESONDEREN ART (unverkäuflich) - Tinte /Papier, A3 - © Anja Hühn 2022
BEGEGNUNG DER BESONDEREN ART (unverkäuflich) – Tinte /Papier, A3 – © Anja Hühn 2022

Wer war schon einmal in FANTAASIEN von euch?

Meine Reise geht in diesem #Sommer dorthin. Es ist fantastisch. Es gibt nichts, was es nicht gibt. Jeder ist freundlich und zugänglich. Wie schön.

Hier ein kleiner Eindruck dessen, wer mir dort bisher so alles begegnet ist.

Zacharias reitet auf Elvira – Ausschnitt

Hier seht ihr Zacharias auf seinem Reittier Elvira. Elviras Mama war einst ein stattliches Gnu und ihr Vater einer der letzten Bergdrachen #FANTAASIENS. Elvira ist ein sehr freundliches Wesen und freut sich, wenn sie des Abends eine große Portion sauer eingelegte Gurken von Zacharias bekommt. Zacharias ist ein kauziger Kerl. Als Baby bekam er von seiner Mama Blaumilch, die dazu führte, daß seine Haut eine blaue…

Ursprünglichen Post anzeigen 146 weitere Wörter

REISE NACH FANTAASIEN

ATELIER ANJA HÜHN - KUNST IN PRAXIS

REISE NACH FANTAASIEN - Tinte auf Bütten - 48 cm x 27 cm -© Anja Hühn 2022
REISE NACH FANTAASIEN – Tinte auf Bütten – 48 cm x 27 cm -© Anja Hühn 2022

Eine Reise ins Land Fantaasien.

Frederick und seine hübsche Braut Marietta haben kürzlich geheiratet und sind nun auf der Hochzeitsreise in ihrer goldenen Schiebekutsche. Pudeldame Roberta ist natürlich, wie immer dabei und genießt die flotte Kutschfahrt in luftiger Höhe. Jakob, der Kutscher und sein treuer Begleiter Anton sorgen dafür, dass es zügig voran geht und die Edelleute sicher nach Fantaasien gelangen……und was dort so alles zu sehen sein wird, und was sie dort erleben, werde ich gegebenenfalls später einmal erzählen. Bleibt gespannt!

Ursprünglichen Post anzeigen

SOMMERLICHE KLÄNGE ZUM NIEDERKNIEN…

ATELIER ANJA HÜHN - KUNST IN PRAXIS

Es klingt nach Sommer …

Im Garten nebenan spielt jemand auf einer Gitarre und singt mit schöner Stimme ein Lied auf spanisch oder vielleicht auch portugiesisch … Vögel zwitschern, Bienen summen, Rasenmäher brummen, Kinder spielen, Hunde bellen….. alles Klänge , die ich mit dem Sommer verbinde.

Während es so um mich herum klingt, sitze ich in meinem #Gartenatelier und versuche Kleckse zu Geschichten werden zu lassen.

… und das kam dann dabei heute raus:

SOMMERLICHE KLÄNGE ZUM NIEDERKNIEN - A3, Tinte/Papier - © Anja Hühn 2022
SOMMERLICHE KLÄNGE ZUM NIEDERKNIEN – A3, Tinte/Papier – © Anja Hühn 2022

Ursprünglichen Post anzeigen

Von PFÜTZENHÜPFERN und anderen Sprintern

ATELIER ANJA HÜHN - KUNST IN PRAXIS

DER PFÜTZENHÜPFER - Tinte, Acryl auf Papier, ca A4 - © Anja Hühn 2022
DER PFÜTZENHÜPFER – Tinte, Acryl auf Papier, ca A4 – © Anja Hühn 2022

Das Bild mit den Klecksen betrachten, immer wieder drehen und aus einer anderen Richtung betrachten……. und dann ist es da – das Bild , welches nun mit Hilfe des Fineliners für alle sichtbar gemacht wird. So auch entstanden oben der PFÜTZENHÜPFER und unten das Bildchen mit dem Titel : …UND NIX WIE HINTERHER !

NIX WIE HINTERHER - Tinte, Acryl auf Papier, ca A4 - © Anja Hühn 2022
NIX WIE HINTERHER – Tinte, Acryl auf Papier, ca A4 – © Anja Hühn 2022

Wohin diese „Sprinter wohl so schnell wollen?

#KLEINEKLECKEREI #TINTENKLEKSE #TINTE#ACRYL #PHANTASIEWELT

Ursprünglichen Post anzeigen

EINFACH MAL DAVONFLIEGEN

ATELIER ANJA HÜHN - KUNST IN PRAXIS

Wer von uns will das nicht?

Einfach mal davonfliegen – und wenn es nur mit den Gedanken ist.

EINFACH MAL DAVONFLIEGEN - Tinte, Acryl auf Papier, ca A4 - © Anja Hühn 2022
EINFACH MAL DAVONFLIEGEN – Tinte, Acryl auf Papier, ca A4 – © Anja Hühn 2022

So wollte auch Wotan der kleine Flughund einfach mal fort. Mit den Großen Segelohren und den 2 kleinen Hilfsflügelchen war das auch ganz einfach. Wohin er geflogen ist bleibt sein Geheimnis…….

Wohin führen Euch Eure Gedankenreisen?

Ursprünglichen Post anzeigen