Matilda und der blaue Schmetterling

ATELIER ANJA HÜHN - KUNST IN PRAXIS

Immer noch auf der Reise durch Fantaasien begegnete ich auf einer kornblumenblau blühenden Wiese Matilda und einem riesigen blauen Schmetterling …

Matilda und der blaue Schmetterling - Tinte/Papier, A3 - © Anja Hühn 2022
Matilda und der blaue Schmetterling – Tinte/Papier, A3 – © Anja Hühn 2022

Matilda, Tochter eines großen, gefleckten Drachens und einer rothaarigen Nixe liebt es, einfach nur so auf der Wiese zu sitzen, den zahlreichen kleinen Tieren zuzusehen und die reiche Blütenpracht zu bewundern. Oft gesellen sich dann auch Wiesenbewohner zu ihr und sie vertreiben sich dann gemeinsam die Zeit.

Heute landete ein wunderschöner, blauer Schmetterling neben ihr. Und plötzlich verfärbten sich seine prachtvollen Flügel in ein sattes Purpurrot! „Warum wechseln deine Flügel ihre Farbe?“ fragte Matilda.

Die Schmetterlingsdame Lena errötete etwas und antwortete freundlich: “ Wenn wir blauen Falter neben einem Wesen landen, dass uns sympathisch ist und wir uns in dessen Nähe wohl fühlen, verfärben sich unsere blauen Flügel sogleich in ein leuchtendes Purpurrot!“

So schlossen die…

Ursprünglichen Post anzeigen 31 weitere Wörter