Stadt der Marionetten

Im Rahmen des Kunstprojektes CRYSANTHEON entstand im vergangenen Monat mein Bild „Stadt der Marionetten“.

Stadt der Marionetten - Acryl auf LW, 60 x 60 cm, © Anja Hühn 2015

Stadt der Marionetten – Acryl auf LW, 60 x 60 cm, © Anja Hühn 2015

In diesem Bild stelle ich den Mensch in der Stadt ganz bewusst als Marionette dar. Sind nicht die meisten Menschen eine Marionette, gespielt vom „Puppenspieler“ Werbung, Marketing, Presse,Umwelt, Gesellschaft etc. ……werden nicht bei jedem einmal die Fäden unbewusst in eine bestimmte Richtung oder zu einer vorher garnicht gewollten Handlung gelenkt. Ich brauche da nur an den täglichen Einkauf zu denken. Nur wenige Menschen sind in der Lage „Puppenspieler“ Ihrer selbst zu sein und sich nicht beeinflussen zu lassen.

Die Farben des Bildes sind, wie zu diesem Projekt gewünscht wurde, in Grautönen gewählt. Zu sehen sein wird das Bild voraussichtlich im Juni zur 2. Ausstellung des von Ute Augustin-Kaiser kuratierten Projektes, in den Scheidt´schen Hallen in Essen.

Der erste Teil der Ausstellungsreihe CRYSANTHEON wird bereits am Sonntag, dem 1. März 2015 in der Galerie des QQTec Hilden um 11.00 Uhr eröffnet. Neben den Werken von 19 namhaften Künstlerkollegen bin auch ich dort mit 2 Werken vertreten.

weitere Infos zur Ausstellung in Hilden hier: klick

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.